+49 (0) 40 468955300 hello@firstplace.hamburg

PORTRAIT

All eyes on:
Melanie Schramke

Melanie Schramke ist ein ausgebildeter Business Coach aus Hannover und ein engagiertes Firstplace Mitglied. Sie hat den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt und startet mit ihrem Start-Up „Einfach Du“ nun durch. In unserem Interview gibt Melanie einen kleinen Einblick in ihre Tätigkeiten, Motivation und Herausforderungen, denen Sie sich als Gründerin stellen muss.

Interview

 

Liebe Melanie, was ist Deine Geschäftsidee und was hat Dich inspiriert?

 

Da ich mich vor ca. zwei Jahren im Bereich Coaching selbstständig gemacht habe, findet sich mein Produkt auch in diesem Bereich wieder. Ich wollte schon immer etwas „eigenes“ und nachhaltiges „erschaffen“. Inspiriert hat mich, man mag es kaum glauben, ein Adventskalender. Ich liebe die Weihnachtszeit und für einen Adventskalender ist man nie zu alt. Als ich eines morgens im Dezember ein Türchen öffnete und leckere Schokolade entdeckte, hatte ich folgenden Gedanken: „ Was wäre, wenn ich nicht eine Schokolade vorfinden würde, sondern etwas, was mir einen „Mehrwehrt“ in Richtung Persönlichkeitsentwicklung schafft?“ Nicht, dass Schokolade kein Mehrwert ist, allerdings eher ein kurzfristiger, anstatt langfristiger. Somit machte ich mich ans Werk, „Einfach Du“ zu entwickeln. „Einfach Du“ ist eine Art Kartenspiel, welches sich mit unterschiedlichsten Themen beschäftigt, wie z.B „Wie gehe ich mit Liebeskummer um“, Selbstliebe oder „Wie erreiche ich meine Ziele“. Jedes Kartenset besteht aus 30 Karten, welche immer eine Aufgabe für den Tag enthält. Das besondere, die Karten sind aufbauend, laden dich zum erleben ein und sind mit Psychologen entwickelt. Die Kunden bekommen somit ein 30- Tage- Minicoaching, welches sie ganz individuell starten können. Wer gefallen an der Selbstreflektion und der Persönlichkeitsentwicklung gefunden hat, kann mit mir persönlich das Thema im Coaching vertiefen.

 

Wie lief / läuft die Gründung? Was waren bisher die größten Herausforderungen und was war das bisher beste Erlebnis?

 

Die größte Herausforderung bisher war oder ist Corona. Viele der Dienstleister haben die Produktion eingestellt und somit verzögert sich der Prozess beziehungsweise musste ich neue Dienstleister finden. Allerdings hatte ich selbst in dieser Zeit (Lockdown) die Kapazität. aus dem 4-Stunden-Startup ein Vollzeit Projekt zu machen.

Das beste Erlebnis für mich war, dass ich mit meiner Idee „rausgegangen“ bin. Ich habe damit sehr lange gewartet, da ich Angst vor den Reaktionen hatte, doch völlig umsonst. Das ist ein unfassbar schönes Gefühl, wenn Menschen deine Begeisterung für etwas teilen.

 

Wie strukturierst du deinen Alltag, insbesondere wenn man sich selbst jeden Tag motivieren muss? Hast Du Alltagsroutinen und Tipps, die Du Anderen empfehlen kannst?

 

Ich stehe jeden Tag um die gleiche Uhrzeit auf. Das lässt mich gut in den Tag starten. Egal ob ich einen Termin habe oder nicht. Zudem bin ich ein To-Do-Listen Junkie! Jeden Abend mache ich mir eine To-Do Liste für den nächsten Tag. Am Morgen übertrage ich diese To-Do´s erneut schriftlich in meine Prioritäten-Liste. Diese ist mit A, B und C versehen. Die wichtigsten Dinge schreibe ich in die A- Spalte (z.B Projekte mit einer Deadline, die ich einhalten muss), in die B-Spalte die, die keine zeitlichen Richtlinien haben und in die C- Spalte die „nice-to-have“. Alle Aufgaben, die ich aus B und C nicht erledigt bekomme, wandern am nächsten Tag eine Kategorie hoch. Das heißt, somit schiebe ich die Aufgaben max. zwei Tage vor mir her, weil somit aus einem C ein A wird.

Zudem Ich habe unterschiedliche Farben für verschiedene Projekte, z.B Orange= Einfach Du, Lila= Coach oder Grün für Privat. Somit habe ich schnell einen Überblick über die Projekte und vernachlässige nichts. Mir gibt dieses System Sicherheit. Außerdem habe ich über meinem Schreibtisch ein riesen großes Zitat von Walt Disney hängen. Dieses ermutigt mich jeden Tag aufs neue weiter zu machen.

Natürlich habe ich auch mal Tage, wo meine Motivation im Keller ist. Wenn das so ist, dann akzeptiere ich das einfach. Ich weiß, morgen ist ein neuer Tag und dann sieht es wieder anders aus.

 

Viele Menschen fürchten die Selbstständigkeit, aus Angst vor vielen Herausforderungen und Ungewissheit. Wie stehst Du zu den Themen Selbstständigkeit, Freiheit, Selbstverwirklichung, Unsicherheit oder Mut?

 

„Mit Mut fangen die schönsten Geschichten an“. Und da ist viel wahres dran. Als ich noch im angestellten Verhältnis war, habe ich nicht diese Freiheit und Selbstverwirklichung gespürt , wie ich es jetzt tue. Ich bin unheimlich dankbar diese Erfahrung machen zu dürfen. Natürlich war am Anfang eine Menge Unsicherheit und Angst dabei, ich denke das ist normal. Allerdings hat mir geholfen, diese Angst als ein reines Gefühl wahrzunehmen und nicht als Realität. Die negativen Gedanken, die ich mir vorab gemacht habe, sind nie so eingetroffen.

 

Was sind die nächsten geplanten Meilensteine für Dein Business?

 

Die nächsten geplanten Meilensteine sind die Entwicklung und Umsetzung einer Launch-Strategie, Marketing Strategie sowie die Vermarktung des Produktes.

 

Welchen Tipp kannst du zukünftigen Gründern mit auf den Weg geben?

 

Einfach mal anfangen und MACHEN. Das WIE ergibt sich meistens auf deinem Weg.

Kleiner Tipp: Umgib dich mit Menschen, die dich in deinem Vorhaben unterstützen und dir Mut zusprechen. Es gibt dir eine Menge Energie. Ich habe das Glück einen wundervollen Mann an meiner Seite zu haben, der genau das getan hat.

 

Mit welchen Themen können die Firstplace-Mitglieder auf Dich zukommen und über welchen Input freust Du Dich wiederum?

 

Gerne können Firstplace Mitglieder mit Themen rund um die Psychologische Beratung/ Einzelcoachings zu mir kommen. Gerne auch junge Mädels, die überlegen sich selbstständig zu machen, wo die Angst aber noch zu groß ist um den letzten Schritt zu gehen.

Ich würde mich sehr über Input im Bereich Social Media Marketing, Content Management und Produktentwicklung/Produktvermarktung freuen.

 

Registriere Dich jetzt!

Hallo Team FirstPlace. Ich interessiere mich für eine Mitgliedschaft
und bitte um detaillierte Infos!